Allgemeine GEschäftsbedingungen


Durch den Erwerb der Eintrittskarte kommen vertragliche Beziehungen im Hinblick auf den Veranstaltungsbesuch ausschließlich zwischen dem Karteninhaber (Kunden) und dem jeweiligen Veranstalter zustande, welcher somit auch alleiniger Anspruchsgegner für die Ansprüche auf Erfüllung der Veranstaltungsleistung oder etwaige andere mit der Veranstaltungsdurchführung im Zusammenhang stehende Sekundäransprüche ist. 


ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN LIVABORIA 



I. Geltungsbereich 


Für sämtliche Verträge betreffend die Lieferung von Tickets gelten im Verhältnis zur Livaboria Show ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.



II. Vertragsabschluss, Stornierung 


1. Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht vom Kunden aus, sobald er das Feld "Bezahlung abschließen" angeklickt hat. Erst mit Zuteilung und Übersendung der Transaktionsnummer durch die Livaboria Show an den Kunden kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Vertragspartner zustande. 

2. Für die Richtigkeit der im Onlineauftritt der Livaboria Show enthaltenen Daten wird keine Gewähr übernommen. 

3. Auf das vorbenannte Rücktrittsrecht finden die §§ 346 ff. BGB unter Ausschluss von § 350 BGB Anwendung.



III. Preisbestandteile und Zahlungsmodalitäten 


1. Die Zahlung ist je nach Veranstaltung und Bestellmodalitäten per Kreditkarte (Visa, American Express oder MasterCard/EuroCard) und/oder im SEPA-Lastschriftverfahren und/oder durch Vorkasse per Überweisung möglich. Laut §19 UStG nimmt die Livaboria Show die Kleinunternehmerregelung in Anspruch und ist damit umsatzsteuerbefreit. Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive aller Gebühren ist nach Vertragsabschluss sofort zur Zahlung fällig. Die Zahlungsabwicklung für VISA und Mastercard wird über den Dienstleister STRIPE (https://stripe.com/de/) durchgeführt.



IV. Widerrufsrecht und Muster-Widerrufsformular 


Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht nicht bzw. das Widerrufsrecht für Verbraucher kann vorzeitig erlöschen bei folgenden Verträgen: 


1. Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB). Das heißt, soweit Livaboria Show Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung anbietet, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, besteht kein Widerrufsrecht. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung gemäß II. 1. durch die Livaboria Show bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten. 


2. Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 6 BGB). 


Im Übrigen gilt für Verträge mit Verbrauchern das Folgende: 



Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 


Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, 


Livaboria Show, Schiessgrabenstraße 13, 21335 Lüneburg, +49 (0) 1797591135 (Kosten für den Anruf sind Netzbetreiberabhängig), E-Mail: info@livaboria.de, 


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 



Folgen des Widerrufs: 


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 


Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist. 



Muster-Widerrufsformular


(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) 


An Livaboria Show, Mark Phillip Götting, Schiessgrabenstraße 13, 21335 Lüneburg:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

__________

(*) Unzutreffendes streichen. 


Hier können Sie das Muster-Widerrufsformular als PDF abrufen.


Ende der Widerrufsbelehrung und des Muster-Widerrufsformulars 



V. Haftungsbeschränkungen, Ausschluss des Rücktritts bei bestimmten Pflichtverletzungen 


1. Die Livaboria Show haftet in jedem Fall unbeschränkt nach dem Produkthaftungsgesetz, für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Auch die Haftung für Schäden aus der Verletzung einer Garantie ist unbeschränkt.

2. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten), die nur auf einfacher Fahrlässigkeit beruht, haftet die Livaboria Show beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens.

3. Außer in den Absätzen 1 und 2 genannten Fällen haftet die Livaboria Show nicht für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurden. 

4. Das Recht des Kunden, sich wegen einer nicht vom Veranstalter zu vertretenden, nicht in einem Mangel der Ware bestehenden Pflichtverletzung vom Vertrag zu lösen, ist ausgeschlossen. 

5. Soweit die Haftung der Livaboria Show nach den vorstehenden Absätzen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung ihrer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen. 





VI. Schlussklauseln 


1. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

2. Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Lüneburg, sofern der Kunde Unternehmer i.S.v. § 14 BGB ist.

3. Ist der Kunde Kaufmann, so ist ausschließlicher (auch internationaler) Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten Lüneburg. Dies gilt im Falle von grenzüberschreitenden Verträgen auch für Nichtkaufleute. Die Livaboria Show behält sich das Recht vor, auch jedes andere international zuständige Gericht anzurufen. 



Stand: 01. Oktober 2015 


>AGB drucken 



>AGB speichern



Hier können Sie unsere AGB und das Muster Widerrufsformular herunterladen.

Download
AGB Ticketshop.pdf
Adobe Acrobat Dokument 322.7 KB
Download
Muster Widerrufsformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 217.2 KB